• Waiblingen – Der Gründer des Weinstädter Anbieters elektrotechnischer Komponenten und Lösungen, Friedrich Lütze, verstarb am 4. Februar 2014 im Alter von 90 Jahren.

    BildFriedrich Lütze begann 1958 in Weinstadt bei Stuttgart mit der Lütze GmbH. Seither werden dort und an anderen Standorten elektronische und elektrotechnische Komponenten und Systemlösungen für die Automatisierung sowie Hochtechnologie für die Bahntechnik entwickelt und gefertigt. Friedrich Lütze baute das Unternehmen kontinuierlich aus. Die LUETZE INTERNATIONAL GROUP ist heute weltweit durch zahlreiche Produktions- und Vertriebsgesellschaften erfolgreich vertreten.

    Mit bahnbrechenden Innovationen und internationalen Patenten machte der damals noch junge Unternehmer sehr schnell auf sich aufmerksam. Mit seiner Erfindung des LSC-Systems zur Schaltschrankverdrahtung im Jahr 1972 revolutionierte er den Schaltschrankbau nachhaltig. Anfang der 80er Jahre gehörte Friedrich Lütze mit den LÜTZE SUPERFLEX®-Leitungen zu den ersten Anbietern von hochflexiblen Leitungen weltweit.

    Bereits Mitte der 90er Jahre entdeckte Friedrich Lütze das Potential der Bahntechnik und stellte entsprechend die Weichen für das LÜTZE-Engagement im stetig wachsenden und umweltfreundlichen Bahnbereich.

    Friedrich Lütze übergab 2004 die Leitung des Unternehmens an seinen Sohn Udo Lütze und engagierte sich bis zuletzt im Unternehmen.

    „Friedrich Lütze hinterlässt eine große Lücke in unseren Herzen und in unserem Unternehmen. Wir werden seine Führungsqualitäten, sein unternehmerisches Gespür und seine Herzlichkeit vermissen, besonders auch seine bescheidene, humorvolle und tiefgründige Art wird uns sehr fehlen. Wir verneigen uns vor einem großen Menschen und Unternehmer“, so sein Sohn Udo Lütze, Inhaber der LUETZE INTERNATIONAL GROUP.

    Weitere Informationen über Friedrich Lütze:

    Friedrich Lütze feiert 90. Geburtstag

    Elektronikpionier Friedrich Lütze mit dem „Gründerpreis“ für sein Lebenswerk geehrt

    Über:

    Friedrich Lütze GmbH
    Herr Wolfram Hofelich
    Bruckwiesenstraße 17-19
    71336 Weinstadt
    Deutschland

    fon ..: 07151/6053-0
    fax ..: 07151/6053-6377
    web ..: http://www.lutze.de
    email : wolfram.hofelich@luetze.de

    Aus unserem Portfolio verkaufen wir diese Webadressen ohne Inhalt:

    www.nagelpflege-fusspflege.de
    www.ihre-hauskrankenpflege.de
    www.tierbedarf-und-tiernahrung.de
    www.informieren-sparen.de
    www.dein-geldbeutel.de
    www.sparen-durch-vergleichen.de
    www.vergleichen-informieren.de
    www.buchen-sie-online.de

    Werbeanzeige

    Über die LÜTZE Gruppe
    Forschung und Entwicklung stehen für LÜTZE im Mittelpunkt

    Über 50 Jahre Tradition in Automation – Mit unzähligen Pionierleistungen und Patenten gehört LÜTZE heute zu den weltweit führenden Unternehmen in der Branche. 1958 gründete Friedrich Lütze (geb. 1923) die Lütze GmbH in Weinstadt bei Stuttgart. Seither werden dort elektronische und elektrotechnische Komponenten und Systemlösungen für die Automatisierung sowie Hochtechnologie für die Bahntechnik entwickelt und gefertigt. Mit bahnbrechenden Innovationen und internationalen Patenten machte das damals noch junge Unternehmen sehr schnell auf sich aufmerksam. Mit der Markteinführung des LSC-Systems zur Schaltschrankverdrahtung im Jahr 1972 konnten Schaltschrankbauer erstmalig bis zu 25% Platz gegenüber dem konventionellen Aufbau einsparen. Anfang der 80er Jahre gehörte LÜTZE mit seinen hochflexiblen Leitungen zu den ersten Anbietern weltweit.

    Seit der Gründung vor über 50 Jahren gehört es zur Firmenphilosophie, mit hoch innovativen Produkten, zu den Spitzenanbietern in der Automationsbranche zu gehören. Nicht ohne Grund investiert LÜTZE deutlich mehr in Forschung und Entwicklung als der Schnitt der Branche.

    Das Unternehmen wächst stetig. In den letzten Jahren kumulativ um rund 50%. Tochtergesellschaften wurden in Frankreich, Österreich, Schweiz, USA, Großbritannien, Spanien und China gegründet. Seit 2003 besitzt LÜTZE die moderne Elektronikproduktion ELFRA in Tschechien. Die ELFRA s.r.o. beschäftigt am Standort Chrudim – rund 100 km östlich von Prag – über 100 Mitarbeiter.

    LÜTZE ist heute weltweit aktiv und erwirtschaftet mit über 400 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 75 Millionen Euro. Wichtige Produktgruppen sind Steuerleitungen, LSC, das energieeffiziente Verdrahtungssystem für Schaltschränke, Interface- und Entstörtechnik, Spannungsversorgungen und Feldbustechnologie bis hin zu ethernetvernetzten Steuerungen.

    Ein weiteres wichtiges Standbein ist für LÜTZE die Bahntechnik. Hier gehört man zu den global führenden Anbietern. LÜTZE war 2010 unter den weltweit ersten Firmen welche die strenge Bahnnorm IRIS 02 erfüllten. Seit 2011 gibt es die Lütze Transportation GmbH zur Bündelung von Vertrieb und Produktmanagement im Bereich Bahntechnik.

    Das Familienunternehmen wird in der zweiten Generation von Udo Lütze geleitet.

    Pressekontakt:

    Hans Haller Kommunikation, Stuttgart
    Herr Hans Haller
    Im Flieder 2
    70190 Stuttgart

    fon ..: 0711-72233664
    web ..: http://www.prdata.de
    email : info@prdata.de

    Schlagwörter: , , ,

    Werben Informieren - Bekanntheitsgrad steigern

    Werben Informieren - Bekanntheitsgrad steigern
    Betreiben Sie Öffentlichkeitsarbeit im Web (online PR). Auf Werben und Informieren dreht sich alles um Blog-Marketing. Berichten Sie was für News es bei Ihnen gibt.

    News und Informationen manuell auf diversen Portalen verbreiten kostet viel Zeit. Diese Arbeit nimmt Ihnen unser online Presseverteiler ab. Mit einem Klick wird dieser auch auf "Werben Informieren" erscheinen. Testen Sie unseren Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werben-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Friedrich Lütze verstorben

    auf Werben Informieren publiziert am 5. Februar 2014 in der Rubrik Technik - Elektronik
    News wurde 395 x angesehen




    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online,
    Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung,
    news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung