• Kommt es bei einem Verkehrsunfall nur zu einem Blechschaden kann man sich zunächst freuen, dass nichts Schlimmeres passiert ist- trotzdem gibt es später oft noch Streit über die Regulierung

    BildBeinahe jeder kennt es und hat es hat es bereits einmal erlebt- einen Verkehrsunfall.
    Ist es zu keinem Personenschaden und lediglich zu einem Sachschaden gekommen, könnte man sich eigentlich freuen- jedoch ist die Freude oft nicht von langer Dauer.
    Bei der Regulierung des Schadens müssen viele Betroffene feststellen, dass die Haftpflichtversicherungen Schadenspositionen kürzen oder gar nicht regulieren wollen.
    Wenn es um größere Summen handelt, sollte man diese Kürzungen nicht einfach so hinnehmen und sich eventuell durch einen Anwalt für Verkehrsrecht beraten lassen. Dieser kennt sich mit den entsprechenden Regelungen aus und kann die berechtigten Ansprüche für Sie geltend machen. Wer die Deckungszusage seiner Rechtsschutzversicherung hat, geht auch bei der gerichtlichen Geltendmachung seines Schadens ein geringes Risiko ein. Daher empfielt sich auf jeden Fall die Überlegung, eine solche Rechtsschutzversicherung für das Verkehrsrecht für künftige Verkehrsangelegenheiten abzuschließen. Häufig gibt es diese Versicherungen nur für das Verkehrsrecht und schon für einen Versicherungsbeitrag unter 100 EUR im Jahr.

    Aus unserem Portfolio verkaufen wir diese Webadressen ohne Inhalt:

    www.nagelpflege-fusspflege.de
    www.ihre-hauskrankenpflege.de
    www.tierbedarf-und-tiernahrung.de
    www.informieren-sparen.de
    www.dein-geldbeutel.de
    www.sparen-durch-vergleichen.de
    www.vergleichen-informieren.de
    www.buchen-sie-online.de

    Werbeanzeige

    Falls Sie einen geeigneten Rechtsanwalt für Verkehrsrecht suchen, können Sie sich bei der Rechtsanwaltskammer informieren. Ein Rechtsanwalt für Verkehrsrecht kann Ihnen auch bei der Einholung einer Deckungszusage bei Ihrer Rechtsschutzversicherung behilflich sein.

    Über:

    Anwaltskanzlei Dr. Unger/ Verkehrsrecht
    Herr A.A. Unger
    Haagstr. 10
    47441 Moers
    Deutschland

    fon ..: 02841/3911929
    web ..: http://www.anwalt-verkehrsrecht-moers.de
    email : kanzlei@ra-drunger.de

    Rechtsanwälte für Verkehrsrecht in Moers. Über 30 Jahre juristische Erfahrung.
    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Anwaltskanzlei Dr. Unger
    Herr A Unger
    Haagstr. 10
    47441 Moers

    fon ..: 02841/3911929
    web ..: http://www.rechtsanwalt-verkehrsrecht-moers.de
    email : kanzlei@ra-drunger.de

    Schlagwörter: , , , ,

    Werben Informieren - Bekanntheitsgrad steigern

    Werben Informieren - Bekanntheitsgrad steigern
    Betreiben Sie Öffentlichkeitsarbeit im Web (online PR). Auf Werben und Informieren dreht sich alles um Blog-Marketing. Berichten Sie was für News es bei Ihnen gibt.

    News und Informationen manuell auf diversen Portalen verbreiten kostet viel Zeit. Diese Arbeit nimmt Ihnen unser online Presseverteiler ab. Mit einem Klick wird dieser auch auf "Werben Informieren" erscheinen. Testen Sie unseren Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werben-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Haftpflichtversierungen kürzen häufig Positionen nach Verkehrsunfällen

    auf Werben Informieren publiziert am 29. Juli 2014 in der Rubrik Recht - Gesetz
    News wurde 376 x angesehen




    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online,
    Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung,
    news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung