• Kai Sonntag zu Gast am Campus Stuttgart

    Was ist die KVBW eigentlich? Welche Aufgaben kommen ihr zu und warum? Kai Sonntag, Leiter der Stabstelle Presse und Öffentlichkeitsarbeit, beantwortete diese und weitere interessante Fragen im Rahmen eines Vortrages am 01.06.15 an der Macromedia Hochschule Stuttgart.

    Dienstleister für rund 20.000 Mitglieder
    Die KVBW ist verantwortlich für die Organisation der ambulanten medizinischen Versorgung in Baden-Württemberg. In ganz Deutschland ist sie mit 17 Standorten vertreten. Primär ist sie als Dienstleister für rund 20.000 Mitglieder, bestehend aus Ärzten und Psychotherapeuten, zu verstehen. Gesundheit ist ihr zentrales Thema. In Zusammenarbeit mit den Mitgliedern wird die medizinische Versorgung für Patienten in BW gesichert. Diese soll flächendeckend erfolgen und qualitativ angemessen sein. Darüber hinaus sorgt die KVBW dafür, dass das Gesundheitssystem auf dem aktuellen Stand der medizinischen Weiterentwicklung gehalten wird und wacht daher auch über die regelmäßigen Ausführungen staatlicher Vorgaben.

    Die Leistung der KVBW, so Sonntag, besteht darin einerseits die Interessen der Ärzte und Psychotherapeuten und andererseits die des Gesundheitssystems zu vereinen. Daraus ergibt sich auch das Aufgabenfeld des Public Affairs, nämlich Lobbying, auf das Sonntag speziell eigegangen ist.

    Warum ist Lobbying für die KVBW wichtig?
    Ab Mitte der 80 er Jahre kamen zunehmend neue Reformen und Gesetze im Rahmen des Gesundheitsystems auf. Oft stimmten diese nicht mit den Interessen der KVBW überein, weshalb auf Gesetzesentscheidungen Einfluss genommen werden musste, um die eigenen Interessen mit stichhaltigen Argumenten zielführend zu unterstützen. Lobbying ist demnach die gezielte Einflussnahme auf politische Entscheidungsprozesse und damit ein zentrales Aufgabengebiet für die KVBW. Es ist ein unverzichtbarer Bestandteil demokratischer Strukturen, weil die Entscheidungsfindung der Politik damit unterstützt werden soll. Sonntag betont besonders, dass bei allen Handlungen im Rahmen der Lobbyarbeit stets sachlich und förmlich gehandelt werden muss. Beleidigungen und verbale Aggressivität zur Durchsetzung einer Forderung sind zu unterlassen und ohnehin wenig zielführend, denn das nächste Gesetz kommt mit Sicherheit und dafür ist ein solides Verhältnis mit den Politikern zur Unterstützung der eigenen Interessen von enormer Bedeutung.

    Tiefe Einblicke in die Strukturen und Aufgaben der KVBW
    Ein sehr aufschlussreicher, interessanter Vortrag von Kai Sonntag, der den PR-Studenten an der Hochschule Macromedia einen Einblick in die Strukturen, die zentralen Aufgaben und speziell in den Bereich des Public Affairs geboten hat.

    Aus unserem Portfolio verkaufen wir diese Webadressen ohne Inhalt:

    www.nagelpflege-fusspflege.de
    www.ihre-hauskrankenpflege.de
    www.tierbedarf-und-tiernahrung.de
    www.informieren-sparen.de
    www.dein-geldbeutel.de
    www.sparen-durch-vergleichen.de
    www.vergleichen-informieren.de
    www.buchen-sie-online.de

    Werbeanzeige

    (Sophie-Charlotte Kloiber 4. Semester PR)

    Über:

    Hochschule Macromedia, Stuttgart
    Frau Dagmar Brüssau
    Naststraße 11
    70376 Stuttgart
    Deutschland

    fon ..: 0711 280 738-68
    fax ..: 0711 280 738-40
    web ..: http://www.macromedia-fachhochschule.de
    email : d.bruessau@macromedia.de

    Mitten drin im Mediengeschehen des Ländle. Die Hochschule Macromedia (FH) Stuttgart.

    Seit jeher gilt Stuttgart als der führende Standort für Fachbücher, Fachzeitschriften und wissenschaftliche Publikationen in Deutschland. Große Verlage wie die Ernst Klett AG, die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck sowie die Motor Presse Deutschland haben in Stuttgart ihren angestammten Sitz. Hinzu kommt eine bunte Vielzahl öffentlich-rechtlicher, privater und freier Sender mit Programmen für nahezu jede Zielgruppe, darunter der Südwestrundfunk (SWR) sowie das ZDF-Landesstudio.

    Zu den traditionellen Medienunternehmen finden sich in der Region überproportional viele international führende Unternehmen und Marken aus der Automobil- und Modeindustrie. Sie sind Auftraggeber für eine vielseitige Agenturszene sowie Kommunikationsdienstleistern und sind selbst natürlich auch Arbeitgeber für international ausgerichtete Medienmanager und Designer.

    Die Hochschule Macromedia Stuttgart nutzt dieses vielfältige Angebot an renommierten Medien- und Wirtschaftsunternehmen für projekt- und programmbezogene Kooperationen, um ihre Studierenden früh mit der Praxis und den führenden Köpfen der Branche in Kontakt zu bringen

    Die Macromedia Fachhochschule Stuttgart liegt im Römerkastell in Bad Cannstatt. Hier hat sich in den letzten Jahren gezielt die Medien- und Kreativszene in Form kleiner Produktionsfirmen und Agenturen angesiedelt. Der Studienalltag am Campus Stuttgart ist familiär und persönlich. Medienmanager, Mediendesigner und Journalisten studieren in engem Kontakt miteinander.

    Pressekontakt:

    Hochschule Macromedia, Stuttgart
    Frau Dagmar Brüssau
    Naststraße 11
    70376 Stuttgart

    fon ..: 0711 280 738-68
    web ..: http://www.macromedia-fachhochschule.de/hochschule/standorte/campus-stuttgart.html
    email : d.bruessau@macromedia.de

    Werben Informieren - Bekanntheitsgrad steigern

    Werben Informieren - Bekanntheitsgrad steigern
    Betreiben Sie Öffentlichkeitsarbeit im Web (online PR). Auf Werben und Informieren dreht sich alles um Blog-Marketing. Berichten Sie was für News es bei Ihnen gibt.

    News und Informationen manuell auf diversen Portalen verbreiten kostet viel Zeit. Diese Arbeit nimmt Ihnen unser online Presseverteiler ab. Mit einem Klick wird dieser auch auf "Werben Informieren" erscheinen. Testen Sie unseren Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werben-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW)

    auf Werben Informieren publiziert am 11. August 2015 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 167 x angesehen




    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online,
    Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung,
    news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung