• GPS-Testing bei den World-Endurance-Championships 2016

    BildSpirent Communications, Spezialist für Verifikationssysteme im Umfeld von Connected-Cars, hat die Verlängerung der technischen Partnerschaft mit Aston Martin Racing in der laufenden Saison der World Endurance Championships 2016 bekanntgegeben. Aston Martin Racing testet mit Spirent die verschiedene Technologien der 2016 V8 Vantage GTE Rennwagen wie etwa die Genauigkeit und Leistung der GPS-Empfänger und das Interferenz-Monitoring.

    Fahrtests sind ein kritischer Zeitpunkt in der Entwicklung jeder Automobiltechnologie, die sich auf die Lokalisierung bezieht. Das Testen mit Live-Signalen ist jedoch langsam, teuer und begrenzt in der Aussagekraft, weil die sich kontinuierlich verändernden Signale der natürlichen Radio-Frequenz-Umgebung eine exakte Wiederholung der Tests unmöglich machen.

    Die Fähigkeit, echte GPS-Empfängersignale während des Testens in simulierten Szenarien aufzunehmen und wiederzugeben, versorgt Aston Martin Racing mit einer einzigartigen Voraussage der Genauigkeit ihrer GPS-Signale, noch bevor das Team am Veranstaltungsorten ankommt.

    „Spirent ist stolz darauf, die technische Partnerschaft mit Aston Martin Racing bei den 2016 World Endurance Championships fortzusetzen“, kommentiert Martin Vickery, Director Corporate Marketing bei Spirent. „Fahrtests sind ein Grundpfeiler in der Automobilindustrie und insbesondere bei Anwendungen im Motorsport, die zusätzliche Anforderungen an die Belastungsfähigkeit und die Leistung stellen. Die Sicherstellung der Genauigkeit der GPS-Positionierungssysteme ist ein Schlüsselelement des Testen.“

    Die Produktpalette von Spirent für Automotive und Connected-Cars umfasst GPS, Infotainment, Security, Interferenz und In-Car-Ethernet und ermöglicht die Evaluierung von Funktionen, die Fahrer und Passagiere im Straßenverkehr heute und zukünftig benötigen.

    „Die Nutzung von Spirent-Werkzeugen beim Testen bedeutet für uns, dass wir Daten ermitteln und viele echte Szenarien in einer kontrollierten und wiederholbaren Umgebung simulieren können. Dieser Prozess ist von größtem Wert bei der Beurteilung der Genauigkeit und Performance unserer GPS-Empfänger während der Rennsaison“, erklärt Paul Howart, Team Principal bei Aston Martin Racing.

    Spirent ist ein offizieller Partner von Aston Martin Racing. Die GTE-Wagen der 2016 World Endurance Championships tragen in der laufenden Saison das Spirent-Logo. Spirent berichtet auf Twitter @Spirent und #teamAMR über die laufende Saison.

    Weitere Informationen finden sich unter http://www.spirent.com/Solutions/Automotive

    Über:

    Spirent
    Herr Uwe Scholz
    Albrechtstr. 119
    12167 Berlin
    Deutschland

    fon ..: +491723988114
    web ..: http://www.spirent.com
    email : uscholz@uscholz.com

    Spirent ist ein führender Anbieter von Lösungen für die Verifikation, die Prüfung, die Analyse und das Testen der Intelligenz von Geräten. Das Unternehmen ermöglicht Herstellern von Netzwerken, verbundenen Geräten oder Kommunikationsservices die Bereitstellung von Lösungen mit hoher Kundenzufriedenheit. Von Provider-Netzwerken über Rechenzentren bis hin zu Mobilkommunikation und Connected-Cars arbeitet Spirent mit führenden Innovatoren, um schneller, besser und sicherer zu kommunizieren und zu kooperieren.

    Pressekontakt:

    Zonicgroup
    Herr Uwe Scholz
    Albrechtstr. 119
    12167 Berlin

    fon ..: +491723988114
    web ..: http://www.zonicgroup.com
    email : uscholz@zonicgroup.com

    Werben Informieren - Bekanntheitsgrad steigern

    Werben Informieren - Bekanntheitsgrad steigern
    Betreiben Sie Öffentlichkeitsarbeit im Web (online PR). Auf Werben und Informieren dreht sich alles um Blog-Marketing. Berichten Sie was für News es bei Ihnen gibt.

    News und Informationen manuell auf diversen Portalen verbreiten kostet viel Zeit. Diese Arbeit nimmt Ihnen unser online Presseverteiler ab. Mit einem Klick wird dieser auch auf "Werben Informieren" erscheinen. Testen Sie unseren Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werben-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Aston Martin Racing und Spirent verlängern technische Partnerschaft

    auf Werben Informieren publiziert am 18. Mai 2016 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 138 x angesehen




    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online,
    Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung,
    news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung