• Einmal New York und (nicht wieder) zurück – die Großstadtabenteuer eines Pfarrers im Big Apple

    Stürzen Sie sich mit Barbara und Wilfried Wassermann in „Einmal New York und (nicht wieder) zurück“ kopfüber in einen spektakulären Flirt mit der Weltstadt New York.

    BildAm Anfang steht einer jener Sätze, die man gedankenlos dahinsagt: „Es wäre doch interessant, eine Zeitlang in New York zu wohnen!“ Wenn das Wagnis dann im „Auftrag des Herrn“ Wirklichkeit wird, ist der Stoff für ein aufsehenerregendes Großstadtmärchen geboren … Wie kommt man nach New York, ohne es eigentlich zu wollen? Indem man sich von der deutschen St. Pauls-Kirche im Ortsteil Chelsea zu ihrem Pfarrer wählen lässt. Wie lebt man sich dort trotz großer Kultur- und Sprachunterschiede richtig ein? Mit Humor, Geduld und viel Abenteuerfreude. Wie kommt es, dass man nach etlichen Jahren nicht mehr zurück nach Deutschland will? Weil trotz der vielen Nachteile, Ungereimtheiten und Widersprüche der USA die Faszination überwiegt und das fremde Land zur Heimat geworden ist.

    Der etwas andere Reiseführer „Einmal New York und (nicht wieder) zurück“ zeigt, wie aus dem Traum plötzlich Realität wird, als der Pastor Wilfried Wassermann aus dem schwäbischen Ländle in New York zum Pfarrer berufen wird und sein Leben und das seiner Familie durch den Sprung über den Ozean gehörig durcheinandergewirbelt wird. „Einmal New York und (nicht wieder) zurück“ nimmt die Leser auf ein packendes US-Großstadtabenteuer mit. Dass der völlig überstürzte und teils chaotische Umzug in den Big Apple nur mit einer ordentlichen Prise Galgenhumor zu überstehen ist, schlägt sich in einer ironischen, voller Humor steckenden Erzählung nieder. Auf und davon – lassen Sie sich auf ein faszinierendes Abenteuer entführen, erfahren sie mehr zum Thema Deutschsein in der Fremde und über den manchmal skurrilen „American Way of Life“.

    „Einmal New York und (nicht wieder) zurück“ von Barbara und Wilfried Wassermann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-4566-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

    Über:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040.41 42 778.00
    fax ..: 040.41 42 778.01
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg

    fon ..: 040.41 42 778.00
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Categories: Presse - News

    Comments are currently closed.