• Humor als „Grammelig“ Roter Faden – Sascha Grammails Gute Laune-Grusskarten toppen die APP-Charts

    Eine App übernimmt seit Kurzem die Rolle einer digitalen Brieftaube mit kreativem Köpfchen, die sowohl Android- als auch IOS-Geräte zielsicher anfliegt.

    BildAber zurück auf Anfang: Puppet Comedian Sascha Grammel, der seit 1997 erfolgreich und preisgekrönt auf den Comedy-Bühnen des Landes tourt, suchte auf digitalen Wegen nach Möglichkeiten, sich bei seinen Fans zu bedanken. Die Art, die er dafür wählte, entspricht seinem offenen, humorvollen und kommunikativen Wesen und hat dabei auch das Online-Verhalten der Grammel-Fans im Blick – denn diese sind überwiegend mobil unterwegs.

    Der konzeptionelle Rahmen der App schloss im gemeinsamen kreativen Prozess mit der Netzbewegung von Anfang an Saschas wichtigste Zielsetzung bei deren Realisierung ein: Eine benutzerfreundliche oder vielmehr selbsterklärende App, die sich authentisch in die Grammelsche Welt einfügt, welche Fans seit Jahren begeistert.

    Dank der App ist es den Usern möglich, in kleinen Alltagssituationen individuell gestaltete, persönliche Botschaften für Freunde und Verwandte per E-Mail oder auf Facebook zu teilen. Die Zusammenstellung der digitalen Postkarten, was Hintergrundfarbe, Muster, Figuren und Texte betrifft, ist beliebig kombinierbar. Dabei macht sich die humorvolle Sprache Grammels auch bei technischen App-Anweisungen bemerkbar. Zum Beispiel: „Zum Umblättern zärtlich drüberstreichen“.

    Die App überzeugt mit einer optimalen Performance auf allen Smartphone-Geräten, animierten Details und flüssigen Transitions. Kreative Fans können sich bei der E-Card-Gestaltung nach Lust und Laune austoben, aber auch fertig gestaltete Kartenmotive stehen zur Verfügung – in beiden Fällen ist charmantes Postkarten-Feeling mit „Grammel-Note“ garantiert.

    Nach nur drei Tagen im App Store steht die App in den Apple-Charts bereits auf Platz 50 (kostenlose Apps) und in der Kategorie „Unterhaltung“ sogar auf Platz 1! Nicht ganz unschuldig daran ist ein Videoclip, den Sascha Grammel extra für Facebook produziert hatte und der über 3,1 Millionen (!) neugierige Fans erreichte.
    Das Co-Working mit Sascha hat großen Spaß gemacht. Im kreativen Prozess verschmolz sein ausgeprägtes Talent für Situationskomik und die Erfahrung der Agentur in der Umsetzung digitaler Erlebniswelten.

    Sascha Grammel schreibt selbst: „Ein grooooßes Dankeschön geht an die Jungs und Mädels der Firma Netzbewegung, die diese wundervolle App genau so umgesetzt haben, wie ich es mir gewünscht habe! Ich kenne wirklich wenige Firmen, die so kompetent, kreativ und freundlich agieren und dabei so menschlich bleiben. Ich verneige mich vor euch und eurer Leistung! Chapeau!“

    Vielen Dank für die freundlichen Grußworte, Sascha.

    Kunde: Sascha Grammel
    IOS: https://itunes.apple.com/de/app/grammail/id940087140?l=de&mt=8
    Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.netzbewegung.saschagrammel.mobile.android.ecardApp

    Über:

    Netzbewegung GmbH
    Herr Alwin Roppert
    Pforzheimer Str. 134
    76275 Ettlingen
    Deutschland

    fon ..: 07243/2159-0
    fax ..: 07243/2159-79
    web ..: http://www.netzbewegung.com
    email : r.roppert@netzbewegung.com

    Netzbewegung – Agentur für interaktive Markenerlebnisse: Die Netzbewegung ist eine kreative Digitalagentur mit dem Fokus auf interaktivem Entertainment. Wir verschmelzen kreative Ideen, Design und Technologien zu Erlebnis-Momenten mit Wow-Effekt. Wir nutzen die Power von User Experience und Storytelling für Marken und Unternehmen. Wir glauben an die Kraft von Design und Verführung.
    Zu unseren Kunden zählen unter anderem TEEKANNE, HARIBO, SWR, arte, SUPER RTL, Danone, Capri-Sonne, Griesson – de Beukelaer. Dank gesundem und organischem Wachstum arbeiten mittlerweile 40 Mitarbeiter am Standort in Ettlingen bei Karlsruhe.

    Pressekontakt:

    Netzbewegung GmbH
    Herr Alwin Roppert
    Pforzheimer Str. 134
    76275 Ettlingen

    fon ..: 07243/2159-0
    web ..: http://www.netzbewegung.com
    email : r.roppert@netzbewegung.com

    Categories: Presse - News

    Comments are currently closed.