• Manganese X Energy präsentiert Rückblick 2018 und Ausblick 2019

    Manganese X Energy präsentiert Rückblick 2018 und Ausblick 2019

    20. Dezember 2018, Montreal, Quebec, Kanada. Manganese X Energy Corp. (das Unternehmen) (TSX-V: MN) (FWB: 9SC2) (TRADEGATE: 9SC2) (OTC PINK: SNCGF ) freut sich bekannt zu geben, dass das Jahr 2018 neuerlich von starkem Wachstum für das Unternehmen geprägt war: Ausbau des Mangan-Konzessionsgebiets Battery Hill; Erwerb des Kupfer-Nickel-Kobaltprojekts Peter Lake; strategische Unternehmensfinanzierung sowie Erwerb von 15 % der Besitzanteile an der Firma Mountain Springs Oil and Gas Limited (MSOG) mit der Chance, sich nach Genehmigung des Boards weitere 10 % der MSOG-Besitzanteile zu sichern.

    Das Unternehmen erwartet für das Jahr 2019 einen möglichen Cashflow aus den Dividendenausschüttungen aufgrund der Beteiligung an MSOG. Mit den geplanten MSOG-Dividenden wäre Manganese X in der Lage, die Arbeiten im Konzessionsgebiet Peter Lake im Jahr 2019 und darüber hinaus zu finanzieren. Außerdem ermöglicht dieser Cashflow Manganese X den weiteren Ausbau des Projekts Battery Hill. Daneben will das Unternehmen auch seine Strategie forcieren, die darin besteht, den wachstumsstarken nordamerikanischen Lithiumionenbatterie-Markt für Elektrofahrzeuge sowie andere alternative Energiemärkte mit dem wertsteigernden Rohstoff Mangan zu versorgen.

    Manganese X wurde vor kurzem von MSOG darüber informiert, dass eine weitere Übernahme eines Öl- und Gasprojekts geplant ist und demnächst abgeschlossen werden soll. MSOG hat außerdem mitgeteilt, dass die Verhandlungen mit Schlumberger schon weit fortgeschritten sind und man sich bereits im Stadium der Vertragserrichtung befindet. Nach Abschluss des Deals käme dann das innovative Schlumberger Heal System zum Einsatz, das die Produktionsmengen und die Einnahmen aus den bestehenden produktiven Bohrungen steigern soll.

    Martin Kepman, CEO von Manganese X, meint dazu: Aufgrund der Volatilität an den internationalen Öl- und Gasmärkten und der entsprechenden Preisschwankungen hat es länger gedauert als erwartet, bis MSOG seine erste Übernahme abschließen konnte. Wir hoffen, dass die Übernahme der neuen Öl- und Gaskonzession Anfang 2019 erfolgen kann.

    Aktuelles zum Rohstoffpreis: Der Preis für Mangan ist im Laufe des Jahres um 16,7 % angestiegen und konnte neben den anderen sogenannten Minor Metals eine sehr gute Performance abliefern.

    Höhepunkte der Aktivitäten 2018

    – Es wurden zwei Privatplatzierungen ohne Brokerbeteiligung durchgeführt und daraus ein Bruttoerlös von insgesamt 992.750 Dollar zu 15 bzw. 20 Cent pro Aktie erzielt.
    – Der Erwerb von 15 % der Besitzanteile an MSOG für eine Kaufsumme von 750.000 Dollar wurde ausgehandelt und abgeschlossen. Wenn das Board zustimmt, können nochmals 10 % der Besitzanteile an MSOG für 500.000 Dollar übernommen werden. Mit dem Öl- und Gasdienstleistungsunternehmen Schlumberger Ltd. soll ein Vertrag zur Nutzung einer neu entwickelten Technologie, dem Heal System, unterzeichnet werden. Mit dieser Technologie kann die Öl- und Gasausbeute nachweislich signifikant gesteigert werden.
    – Erwerb sämtlicher Anteile (100 %) am Vorzeige-Mangankonzessionsgebiet Battery Hill in einem der weltweit führenden Bergbaurechtsgebiete, New Brunswick. Das Konzessionsgebiet Battery Hill beinhaltet die historischen Mangan-Eisenerz-Zonen Moody Hill, Sharp Farm, Iron Ore Hill und Maple Hill und ist Gegenstand einer Gebührenbeteiligung (Gross Metal Royalty) von 3 % an der Produktion.
    – Derzeit liegt der Schwerpunkt bei Battery Hill auf der Metallurgie und Gewinnung mit dem Ziel, ein Produkt mit einem hohen Reinheitsgrad herzustellen. Detaillierte mineralogische und auch erste metallurgische Laugungstests, die in zwei verschiedenen Forschungseinrichtungen durchgeführt wurden, lieferten äußerst positive Ergebnisse. In Zusammenarbeit mit dem National Research Council of Canada läuft ein Forschungsprojekt mit dem Titel The potential of ore upgrading and purification techniques to produce battery-grade material (high purity: 99.999 per cent) (in etwa: Das Potenzial von Erzaufbereitungs- und Reinigungstechniken zur Herstellung von Material in Batteriequalität (hoher Reinheitsgrad von 99,999 Prozent). Das Ziel dieses Projekts besteht darin, zu ermitteln, inwieweit das Erz aus dem Projekt Battery Hill aufgewertet werden kann. Außerdem soll das Potenzial zur Herstellung eines Manganprodukts mit hohem Reinheitsgrad, das sich für die Batterie-Branche eignet, erforscht werden.
    – Es wurde eine Optionsvereinbarung unterzeichnet, mit der sich das Unternehmen sämtliche Rechte (100 %) am Kupfer-Nickel-Kobaltprojekt Peter Lake in der Region Sainte-Anne du Lac in der kanadischen Provinz Quebec sichern kann. Frühere Stichproben lieferten Mineralisierungswerte von 0,4 – 22,8 % Kupfer, 0,14 – 0,73 % Nickel und 0,05 – 0,266 % Kobalt. Die Mineralisierung wurde an der Überfläche in unregelmäßigen Abständen auf einer Länge von mehr als 2 Kilometer nachgewiesen. Mit Ausnahme von zwei Diamantbohrungen in geringer Tiefe, die 2002 niedergebracht wurden, haben im Konzessionsgebiet bis dato praktisch keine Explorationsarbeiten stattgefunden. Manganese X hat ein vielfältiges Explorationsprogramm absolviert, das als Basis für die Umsetzung eines umfangreichen Bohrprogramms im Jahr 2019 dienen soll.

    Strategien und Ziele von Manganese X Energy für 2019

    Die Strategie des Unternehmens besteht darin, den möglichen Cashflow aus den Dividendenzahlungen aufgrund der Beteiligung an den produktiven Öl- und Gasbohrlöchern von MSOG für den weiteren Ausbau des Manganprojekts Battery Hill und des Kupfer-Nickel-Kobaltprojekts Peter Lake sowie für zusätzliche Projektchancen im fortgeschrittenen Stadium zu verwenden. Hier einige der im Jahr 2019 angepeilten Ziele:

    – Erhöhung der Beteiligung an MSOG und damit des möglichen zukünftigen Cashflow aus den Dividendenzahlungen durch Erwerb von zusätzlich 10 % der Besitzanteile an MSOG, sobald MSOG seine aktuellen Übernahmen abgeschlossen hat bzw. das Board von Manganese X seine Zustimmung erteilt hat.
    – Fortsetzung der Erschließung seines Mangankonzessionsgebiets Battery Hill und der Entwicklung eines innovativen, kosteneffizienten Verfahrens zur Produktion von Manganmaterialen mit hohem Reinheitsgrad für den schnell wachsenden nordamerikanischen Lithium-Ionen-Batterie-Markt
    – Weiterer Ausbau und Reihung von Explorationszielen bei Peter Lake nach Dringlichkeit in Vorbereitung auf ein umfangreiches Diamantbohrprogramm zur Evaluierung dieses aussichtsreichen und noch kaum explorierten Projekts.
    – Verfolgung potenzieller Verhandlungen mit einem multinationalen Unternehmen, um zukünftige Entwicklungen und Vertriebe unseres wertschöpfenden Manganmaterials auf den nordamerikanischen Märkten zu untersuchen
    – Fortsetzung des OTC-Antrags als Vorbereitung für eine Qualifizierung für die Verwahrungs- und Buchungsdienstleistungen von The Depositary Trust Company (DTC)

    Über Manganese X Energy

    Manganese X Energy hat es sich zur Aufgabe gemacht, Manganbergbauprojekte mit großem Potenzial in Nordamerika zu erwerben und auszubauen. Das Unternehmen hat die Absicht, die Lithiumionenbatteriebranche und andere alternative Energiesektoren sowie die Stahlindustrie mit Mehrwertstoffen zu versorgen. Außerdem ist unser Unternehmen bestrebt, neue umweltfreundlicher, grüner/emissionsfreier Methoden zu entwickeln um Mangan zu niedrigeren, konkurrenzfähigen Kosten zu produzieren.

    Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website www.manganesexenergycorp.com.

    FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

    Martin Kepman
    CEO & Director
    martin@kepman.com
    1-514-802-1814

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen:

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, in denen auch Aussagen in Bezug auf zukünftige Explorationserfolge des Unternehmens enthalten sind. Diese zukunftsgerichteten Informationen unterliegen typischerweise bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen des Unternehmens, auf die in den zukunftsgerichteten Informationen direkt oder indirekt Bezug genommen wird, abweichen. Diese und andere Risiken wurden in den Unterlagen, die das Unternehmen bei der Securities and Exchange Commission (SEDAR) vorlegen muss, veröffentlicht. Anlegern wird empfohlen, sich im Vorfeld einer Transaktion in Zusammenhang mit den Wertpapieren des Unternehmens diesbezüglich zu informieren. Die hier enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen gelten ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung. Das Unternehmen ist außerhalb der gesetzlichen Vorschriften nicht verpflichtet, solche zukunftsgerichteten Informationen, aus welchen Gründen auch immer, zu aktualisieren. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Die Leser werden darauf hingewiesen, sich nicht vorbehaltslos auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Manganese X Energy Corp.
    Martin Kepman
    146 Bd Brunswick
    H9R 5P9 Pointe-Claire
    Kanada

    email : martin@kepman.com

    Pressekontakt:

    Manganese X Energy Corp.
    Martin Kepman
    146 Bd Brunswick
    H9R 5P9 Pointe-Claire

    email : martin@kepman.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Categories: Presse - News

    Comments are currently closed.