• Rhein Composite, ein „Hidden Champion“ des deutschen Mittelstandes rockt den Markt

    Klassische Zulieferbetriebe der Automobil- und Luftfahrtindustrie finden sich jeden Tag mehr und mehr in einer Zwickmühle wieder, aus der es mit bisherigen Geschäftsmodellen kaum ein Entkommen gibt:

    BildWährend die Einkaufsmacht der Auftraggeber den wirtschaftlichen Spielraum immer weiter reduziert, steigt der Innovationsdruck und die Dynamik der Branche mit jedem Tag in einem Masse, die klassischen Zulieferern die Luft zum Atmen nimmt und immer mehr Betriebe zur Aufgabe zwingt.

    Genau in diesem Klima und aus dieser Herausforderung schöpft Rhein Composite mit ihrer Spezialisierung auf RTM-Technik und ihrem Geschäftsmodell sprichwörtlich die Sahne ab. Als Markt- und Technologieführer für CFK-/ GFK-Materialien und Leichtbaulösungen, die ihresgleichen suchen in Sachen Sicherheit, Gewichtsersparnis, Komfort und Perfektion, einer eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung und Premium-Kunden wie Porsche, Audi und Airbus gehört Rhein Composite zu den „Hidden Champions“ des deutschen Mittelstandes mit zweistelligen jährlichen Wachstumsraten, sogar in einem so schwierigen Jahr der Automobilindustrie wie 2018. So entsteht eine außergewöhnlich attraktive M & A-Transaktion, die Investoren immer auf der sicheren Seite bleiben lässt. Ganz nach dem Motto: Wo internationale Großkonzerne um die Vorherrschaft auf den Märkten kämpfen, füllen sie die Kassen ihrer Technologie-Partner.

    Investor gesucht. Umsatzexplosion garantiert.

    Bernd Rörig und Ralf Titze, intime Brancheninsider und geschäftsführende Gesellschafter der Rhein Composite kennen den Markt für Türen in Sonder- & Nutzfahrzeugen sowie das Premium-Segment der deutschen Automobilindustrie wie keine anderen und sind wahre Meister ihres Fachs, wenn es darum geht, durch die stetige Weiterentwicklung der RTM-Technologie und einzigartige Produkt-Innovationen völlig neue Maßstäbe in der Automobil- und Luftfahrtindustrie zu setzen.

    Geboten wird eine einzigartige Kombination aus einem inhabergeführten, renommierten deutschen Mittelstandsunternehmen im Bereich RTM-Technologie, langfristigen Lieferverträgen mit Premium-Fahrzeugherstellern und einer vielfach ausgezeichneten Forschungs- & Entwicklungsabteilung mit Partnern aus Industrie, den führenden Hochschulen und industrieller Forschung. Eine nie versiegende Umsatzquelle, die immer noch stärker sprudelt und somit solide Basis für dauerhafte Unternehmenswertsteigerung.

    Doch nicht genug: Durch das einzigartige Geschäftsmodell, geboren aus deutscher Ingenieurkunst und höchster Innovationskraft, begleitet von Rheinländischem Charme und Frohnatur, verbinden sich hohe Dividenden und maximale Sicherheit des Investments zu einer Rendite der Luxus-Klasse.

    Das ist Stoff, aus dem M & A-Träume gewoben werden. Investieren Sie jetzt in einen stark wachsenden Zukunftsmarkt und seien Sie bei dieser Übernahme eines „Hidden Champion“ des deutschen Mittelstandes mit dabei, mit der die Zukunft der CFK-/ GFK-Komponenten der weltweiten Automobil-, Luftfahrt- und Medizintechnik-Industrie mitgestaltet wird. Der frühe Vogel fängt den Wurm: Wer sich an dieser M & A-Transaktion beteiligt, schöpft nicht nur hohe Renditen ab, sondern partizipiert auch an der signifikanten Unternehmenswertsteigerung der ersten Jahre nach der Übernahme mit, wenn er nach ein paar Jahren durch weitere Finanzierungsrunden erste Teil-Exits realisiert. Gehen Sie jetzt an Bord, bevor sich das kurze Zeitfenster zum Einstieg wieder schließt.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Rhein Composite GmbH
    Herr Bernd Rörig
    Mosaikweg 24
    53489 Sinzig
    Deutschland

    fon ..: + 49 30 120 838 430
    web ..: http://www.rc-for-sale.eu
    email : info@rc-for-sale.eu

    Rhein Composite – Partner der Fahrzeugindustrie
    Leichtbau, flexible Formgebung, Top Oberflächen, Serienfertigung – dank umfassender Kunststoff-kompetenz entwickelt das Unternehmen für Kunden ausgeklügelte Lösungen vom ersten Entwurf bis zum einbaufertigen Serienteil. Es werden komplette, einbaufertige Systemlösungen/Baugruppen entwickelt und gefertigt, die zugehörigen Werkzeuge und Vorrichtungen konzipiert und für Kunden ein umfassender After-Sales-Service bereitgestellt. Einer der Schwerpunkte des Unternehmens liegt in der Entwicklung und Produktion kompletter Fahrzeugtüren für Sonder- und Nutzfahrzeuge, die speziell auf den Bedarf bis zu 10.000 Stück jährlich ausgerichtet sind. Kein anderes Unternehmen der Branche ist mit RTM-Leichtbautüren in so vielen Fahrzeugen vertreten. Das Unternehmen ist führend in der Entwicklung und Produktion von kompletten Türsystemen in RTM-Technik aus CFK/GFK-Composite-Materialien. Die anspruchsvollen RC-Leichtbaulösungen sorgen im Sonderfahrzeugbau für Sicherheit und Gewichtsersparnis, aber auch für Komfort, Innovation und Perfektion. Mit einem globalen Netzwerk an Zulieferern und Partnern gewährleistet das Unternehmen die Erfüllung der qualifiziertesten Kundenanforderungen. Als Partner der Fahrzeugindustrie arbeitet das Unternehmen für namhafte OEM’s und erfüllt deren Qualitätsstandards. Das Unternehmen selbst ist natürlich nach ISO 9001 zertifiziert und hat eine Herstellerzulassung des Kraftfahrtbundesamtes.

    Pressekontakt:

    Rhein Composite GmbH
    Herr Ralf Titze
    Mosaikweg 24
    53489 Sinzig

    fon ..: + 49 30 120 838 430
    web ..: http://www.rc-for-sale.eu
    email : info@rc-for-sale.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Categories: Presse - News

    Comments are currently closed.